Inv.-Nr. MV 1041 (Typ: Loeschcke X B/Buchi Xb)
Fundort: Wien 1, Wildpretmarkt 1/Brandstätte 8, 1905 (GC: 190601)

Beschreibung: Fragment, rückwärtiger Teil der Deckplatte mit einer dreieckigen Knuppe (zweite abgebrochen), mittigem Füllloch, Ansatz eines „pique“-förmigen(!) Luftloches, handwerklich nachlässige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten verquetscht.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Schnauze, außen, angerußt, sehr undeutlich.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 7.5YR 5/4, mattglänzend, Engobe stark fleckiger Auftrag Tonfarbe auffallend hell: 10YR 8/3.
Maße: Spiegel-Dm: 3,59 cm; Schulter-Dm: 5,5 cm; Länge: 6,7 cm (erhalten)

Literatur: Neumann 1967, 18 Kat.-Nr. 112; Mosser 2007, 367, Kat.-Nr. 3, Taf. 29, 3.