Inv.-Nr. MV 1390 (Typ: Loeschcke IX/X?)
Fundort: Wien 1, Jordangasse, 1908 (GC: 190801)

Beschreibung: Fragment der Deckplatte, Segment (ca. 1/4) des Diskus mit Schulterzone mit einer stark verschliffenen scheibenförmigen (?) Knuppe, sowie Ansatz eines kleinen seitlich versetzten Füllloches, handwerklich mittelklassige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten stark abgerundet.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 5YR 5/6, matt; Engobe deckend, regelmäßiger Auftrag, Tonfarbe: 5YR 6/6.
Maße: Spiegel-Dm: ca. 4 cm; Schulter-Dm: ca. 7 cm

Literatur: Neumann 1967, 21 Kat.-Nr. 192.