Inv.-Nr. MV 2106/1 (Typ: Loeschcke IX B/Buchi IXb)
Fundort: Wien 1, Plankengasse 4/Spiegelgasse 17, 1913 (GC: 191312)

Beschreibung: Komplette Schnauze mit Ansatz des Behälters, ovales Dochtloch, flache Schnauzenplatte relativ breiter Schnauzenkanal und der Ansatz eines geschlossenen Schulterringes, handwerklich nachlässige Ausführung (provinzielle Imitation der Form Loeschcke IX B?).
Technik: modelgepresst, Kanten stark abgerundet.
Erhaltung: Bruchkanten abgerundet.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 10R 5/6, matt; Engobe deckender Auftrag, grobe Glättungsfacetten außen an der Schnauze.
Maße: Höhe: max. 2,88 cm (erhalten); Länge: 5,1 cm (erhalten); Länge: 5,1 cm (Schnauze)

Literatur: Neumann 1967, 18 Kat.-Nr. 114.