Inv.-Nr. MV 34668/1 (Typ: Loeschcke IX/X?)
Fundort: Wien 3, Keilgasse, 1910 (GC: 191026)

Beschreibung: Fargment der Schnauze, Teil der seitlichen/unteren Schnauzenwand mit Teil der Spitze und des Dochtloches, Oberfläche abgeplatzt, für genauere Bestimmung zu fragmentarisch.
Technik: modelgepresst.
Erhaltung: Bruchkanten abgerundet.
Gebrauchsspuren: Schnauze, außen, angerußt.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 2.5YR 5/6, matt; Engobe deckend; Tonfarbe: 7.5YR 6/6.
Maße: Höhe: 2,4 cm (Dochtloch); Länge: 3,9 cm (erhalten)