Inv.-Nr. MV 34671
Fundort:
Wien 3, Rudolfspital, 1910 (GC: 191038)

Beschreibung: Kleines Fragment einer Schnauze, Segment der unteren Wandung zur Spitze hin, für eindeutige Bestimmung zu klein, vermutlich Firmalampe.
Technik: modelgepresst.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 2.5YR 6/6, matt; Tonfarbe: 5YR 6/6.
Maße: Länge: 3,1 cm (erhalten)