Inv.-Nr. MV 34731 (Typ: Loeschcke IX/X?)
Firmenstempel: unleserlich
Fundort: Wien 1, Singerstraße 6-8/Liliengasse 2, 1911 (GC: 191108)

Beschreibung: Kleines Fragment des Bodens, längliches Segment mit kaum erkennbarem Standring und einem winzigen Buchstabenrest vom Stempel, sowie Übergangsbereich zur Schnauze, handwerklich nachlässige Ausführung, gehört möglicherweise zu MV 34732.
Technik: modelgepresst, Kanten verquetscht.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Oberflächenbehandlung: Engobe, außen, Farbe: 2.5YR 6/6, mattglänzend; Engobe deckend; Tonfarbe: 2.5YR 6/8, unregelmäßiger Brand.
Maße: Breite: 2 cm (erhalten); Länge: 4,4 cm (erhalten)