Inv.-Nr. MV 461 (Typ: Loeschcke IX/X?)
Firmenstempel: FORTIS
Fundort: Wien 3, Rudolfspital, 1909 (GC: 191038)

Beschreibung: Fragment des Behälters, rückwärtiges Segment mit Ansatz der Schulterpartie mit einer dreieckig/abgerundeten Knuppe, Behälterwand und Bodensegment (2/3) mit doppeltem Standring, handwerklich hochwertige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten stark abgerundet.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Behälter, innen und außen, sekundär verbrannt.
Oberflächenbehandlung: Glättung, außen, Farbe: 7.5Yr5/4, mattglänzend; sorgfältige schmale horizontale Glättfacetten auf der Seitenwand, Stempelfeld aufgerauht, Farbe durch Sekundärbrand verfälscht.
Maße: Schulter-Dm: 7,6 cm; Boden-Dm: 4,9 cm; Höhe: 2,8 cm (Schulter)

Literatur: Neumann 1967, 20 Kat.-Nr. 170.