Inv.-Nr. MV 759 (Typ: Loeschcke X B/Buchi Xb)
Firmenstempel: unleserlich
Fundort: Wien 1, Fleischmarkt 18-22/Ecke Postgasse, 1902 (GC: 190209)

Beschreibung: Ergänzte Lampe (Teil des Behälters, der Schnauzenunterseite sowie der Schulterzone mit einer Knuppe), Oberfläche stellenweise abgeplatzt, beim Restaurieren vermutlich lackiert, drei Knuppen (abgerundet, etwas verquetscht), Boden mit zwei schwach erkennbaren Standringen, handwerklich nachlässige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten stark abgerundet.
Gebrauchsspuren: Dochtloch, innen und außen, angerußt.
Oberflächenbehandlung: Engobe, außen, Farbe: 5YR 6/8; beim Restaurieren vermutlich auch eingefärbt.
Maße: Spiegel-Dm: 4,23 cm; Schulter-Dm: 6,7 cm; Boden-Dm: 4,1 cm; Höhe: 3,5 cm; Länge: 9,3 cm

Literatur: Neumann 1967, 15 Kat.-Nr. 63.