Inv.-Nr. MV 760 (Typ: Loeschcke X C/Buchi Xc)
Fundort: Wien 1, Fleischmarkt 18-22/Ecke Postgasse, 1902 (GC: 190209)

Beschreibung: Fragment, stark ergänzt, nachgebildet wurde die Schnauze und der vordere Teil der Deckplatte, Lampe mit birnenförmigem Körper, flachem Boden ohne erkennbare Standringe, drei stark verquetschte Knuppen, Füllloch und Dochtloch.
Technik: modelgepresst, Kanten verquetscht.
Oberflächenbehandlung: Engobe(?), außen, Farbe: 5YR 5/4, matt; grobe Glättungsspuren an der Oberfläche.
Maße: Spiegel-Dm: 4,4 cm; Schulter-Dm: 7,3 cm; Boden-Dm: ca. 4,7 cm; Länge: 10 cm (rekonstruiert)

Literatur: Neumann 1967, 21 Kat.-Nr. 193.