Inv.-Nr. MV 932 (Typ: Loeschcke X B/Buchi Xb)
Fundort: Wien 3, Rennweg 60-62, 1902-1904 (GC: 190326)

Beschreibung: Fragment, Teil der Deckplatte mit Ansatz der Behälterwand, Rest einer ausgebrochenen Knuppe, Schnauzenkanal mit Luftloch sowie Ansatz des Dochtloches, handwerklich exakte Ausführung, Diskus exakt ausgebrochen – möglicherweise intentionell?
Technik: modelgepresst, Kanten scharfkantig.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: vollständig, innen und außen, sekundär verbrannt.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, mattglänzend, Engobe teilweise fleckiger Auftrag, keine Farbangabe, da durch Sekundärbrand verfälscht.
Maße: Schulter-Dm: ca. 5 cm (rekonstruiert); Länge: 4,9 cm (erhalten)

Literatur: Neumann 1967, 18 Kat.-Nr. 110.