Inv.-Nr. MV 8580 (Typ: Iványi XXII, Variante 1)
Fundort: Wien 1, Salvatorgasse 2-12/Ecke Stoß im Himmel, 1951 (GC: 195101)

Beschreibung: Rundlampe, Behälter komplett, Schnauze und – vermutlich zapfen-/scheiben-(?)förmiger – Griff abgebrochen.
Technik: scheibengedreht.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Füllloch, außen, angerußt, Behälter, außen, angerußt, sekundär verbrannt (?).
Oberflächenbehandlung: Engobe, außen, Farbe: 5YR 5/3, matt, nur winzige Stelle mit Engoberest auf Schnauzenoberseite, Oberfläche glatt, fein gemagerter Ton.
Maße: Spiegel-Dm: 3,42 cm; Schulter-Dm: 6,4 cm; Bauch-Dm: 6,4 cm; Boden-Dm: 3,77 cm; Höhe: 3,6 cm

Literatur: Neumann 1967, 24 Kat.-Nr. 261 Taf. XIV.
Parallelen (Imperium): Festung von Krivina, Moesia II: Gudea 2008, Pl. 78 (mittlere Reihe, Mitte, glasiert).