Inv.-Nr. MV 38811/2 (Typ: Loeschcke XI B Ia)
Fundort: Wien 3, Rennweg 44, 1989/1990 (GC: 199001)

Beschreibung: Achtförmige Lampe mit angarniertem Bandhenkel, Schnauzenspitze mit Bodenansatz, Tiegelfragment mit Henkel, zusammengehörig aber nicht anpassend.
Technik: scheibengedreht.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Schnauze, innen und außen, Schnauze angerußt.
Oberflächenbehandlung: unbehandelt, Farbe: 7.5YR 7/4.
Maße: Bauch-Dm: 8,9 cm (Tiegel); Boden-Dm: 8,9 cm; Höhe: 2,1 cm; Länge: 15,3 cm (rekonstruiert); Schnauzen-Dm 4,1 cm

Literatur: Müller et al. 2018, Fundtabelle 8, FK 27 (Verfüllung Periode 3, Verfüllung von Gr. 1, unterster erfasster Abschnitt) LA 19.