Inv.-Nr. MV 1434 (Typ: Loeschcke X B/Buchi Xb)
Fundort: Wien 1, Fleischmarkt 17, 1909 (GC: 190903)

Beschreibung: Fragment, rückwärtiger Teil der Deckplatte mit zwei gerundeten Knuppen (stark verschliffen), mittigem Füllloch, Luftloch im Schnauzenkanal, handwerklich mittelklassige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten scharfkantig.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Deckplatte, innen und außen, sekundär verbrannt?
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 10YR 6/3, matt; Engobe dünner (durchscheinender)  Auftrag, Farben  durch möglichen Sekundärbrand verfälscht.
Maße: Spiegel-Dm: 3,7 cm; Schulter-Dm: 5,6 cm; Länge: 7 cm (erhalten)

Literatur: Neumann 1967, 18 Kat.-Nr. 109.