Inv.-Nr. MV 8548 (Typ: Loeschcke X B/Buchi Xb)
Fundort: Wien 3, Keilgasse 2-6, 1909/1910 (GC: 191027)

Beschreibung: Fragment der Deckplatte, rückwärtiger Bereich und Seitenteil mit zwei (von drei) dreieckigen Knuppen, Schulterleiste, mittigem Füllloch, sowie eine Seite der Schnauze bis zum Leistenknick, rückwärts minimaler Ansatz der Seitenwand, handwerklich mittelklassige Ausführung.
Technik: modelgepresst, Kanten leicht abgerundet.
Erhaltung: Bruchkanten scharfkantig.
Gebrauchsspuren: Schnauze, außen, angerußt.
Oberflächenbehandlung: Engobe, innen und außen, Farbe: 2.5YR 6/8, mattglänzend; Engobe fleckig verfärbt, Deckplatte innen beim Füllloch verdickt (Fabrikationsfehler?), Tonfarbe: 7.5YR.
Maße: Spiegel-Dm: 4,15 cm; Schulter-Dm: 6,35 cm; Höhe: 1,6 cm (erhalten); Länge: 7,83 cm (erhalten)

Literatur: Neumann 1967, 21 Kat.-Nr. 204.